SCHIEßANLAGE OTTENSCHLAG

ab 24.MAI 2020 wieder geöffent

Schießbetrieb
Mai 2020 bis Oktober 2020
jeden Sonntag
09:00 bis 12:00 Uhr

Diensteinteilung!

 

 

Aktuelles vom Weidmannsbund

 

Herbert Hackl 60

Herbert Hackl feierte mit Jagdkollegen des Weidmannsbundes, seinen Mitpächtern, Mitglieder des Jagdaussschusses und Freunden seinen
60. Geburtstag.

Herbert ist Jagdleiter im Revier Ottenschlag. Er ist ein umsichtiger und fermer Jäger. Herbert zeichnet seine Hilfsberreitschaft aus. Egal wann und zu welcher Tätigkeit man Herbert benötigt, er ist immer zur Stelle.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute!

v.l. Willi Renner, Martin Gressl, Herbert Hackl, Gerald Stieger, Gerhard Strasser, Paul Rameder, Hans Schmid

 

 

 

Fritz Erlebach ist verstorben!

Der Weidmannsbund Ottenschlag trauert um sein langjähriges Mitglied Fritz Erlebach.  Fritz übte die Funktion des Schriftführers und einige andere Funktionen im Verein aus. Er war sehr engagiert beim Bau des Schusskanals. Er stand in der Künette, beim Niveliergerät und dort wo er gebraucht wurde. Bis zu seinem Tod war Fritz dem Verein verbunden.

Fritz war ein fermer und leidenschaftlicher Jäger, seine Liebe galt der Hege und Pflege unseres Wildes.
Er war Mitglieder der Jagdgesellschaft Kirchschlag.

Mit Fritz haben wir nicht nur einen Jagdkameraden, sondern auch einen Freund verloren!

Ehre seinem Andenken!

Die Hörner spielen dein Halali,
mein Freund, vergessen werden wir dich nie!


Weidmannsruh!

Parte

 

 

 

 Lange Nacht der Füchse

Am Samstag, dem 07. Februar fand am Schießstand des Weidmannsbundes Ottenschlag die Streckenlegeung im Rahmen der "Langen Nacht der Füchse" statt.
Obmann Gerald Stieger konnte einige Ehrengäste und eine beachtliche Anzahl an Jägerinnen und Jäger begrüßen.

Auf Grund der Wetterlage während der ganzen Woche war die Jagd beschwerlich, daher die nicht allzu zufriedenstellende Strecke.

13 Füchse und 5 Marder

Musikalisch umrahlmnt wurde die Streckenlegung von der Jagdhornbläsergruppe Weinsberger Wald unter Honrmeister Ofö. Walter Juster.

Weidmannsheil den Erlegern!

 

 

 

Renate Steininger 60

Reante Steiniger feierte mit Jagdkollegen des Weidmannsbundes ihren 60. Geburtstag.

Renate ist beim jährlich stattfindenden Jägerheurigen eine große Stütze. Ihre Mehlspeisen, die sie des öfteren am Schießstand mitbringt, sind schnell vergriffen.

Sie ist auch eine leidenschaftliche Schnapserin, zum leidwesen ihrer männlichen Jagdkollegen.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute!



v.l. Gerals Stieger, Renate Steininger, Gerhard Strasser

 

 

 

Heltmut Göls 70

Helmut Göls feierte mit Jagdkollegen seine 70. Geburtstag.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute!


v.l. Gerhard Auer, Hans Fürst, Gerald Stieger, Helmut Göls, Heinz Straub, Leopold Hackl

 

 

 

Otto Ledermüller 90

Otto Ledermüller feierte mit einigen Jagdkollegen seinen 90 Geburtstag.
Er war jahrzehntelang Jagdleiter der GJ Spielberg und ist dort auch heute noch Jagdausübungsberechtigter.

Beim Weidmannsbund unterstützte Otto Ledermüller damals den Bau des Schusskanales sehr.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!


v.l. Robert Sulm, Johann Fürst, Otto Ledermüller, Gerald Stieger

 

 

 

 Wilhelm Raidl 60

Wilhelm Raidl feierte mit einigen Mitgliedern des Weidmannsbundes und seinen Jagdkollegen der GJ Neuhof sowie mit dem Gemeinderat und den Angestellten der MG seinen 60er.

v.l. Gerald Stieger, Gerhard Strasser, Manfred Rameder,
Wilhelm Raidl, Willi Renner

 

 

 

Paul Rameder 70

Paul Rameder feierte mit einigen Mitgliedern des Weidmannsbundes und seinen Jagdkollegen der JG Ottenschlag seinen 70er.

Paul ist ein fleißiger Helfer bei div. Arbeiten am Schießstand.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!

v.l.sitzend: Herbert Hackl. Paul Rameder, Martin Gressl
v.l. Gerhard Strasser, Walter, Stefan, Manfred und Martin Rameder, Johann Führer, Josef Jager, Gottfried Steininger,
Josef Faifar, Gerald Stieger

 

 

 

 Ehrenobmann
Hermann Weichselbaum 80

Hermann Weichselbaum feierte mit einigen Mitgliedern des Weidmannsbundes seinen 80er.
Hermann war von 1975 bis 1984 Obmann des Weidmannsbundes. Das Schützenhaus, eine vollautomatische Wurfmaschine und vieles mehr wurde unter Hermann gebaut und angeschafft.
1984 wurde ihm die Ehrenobmannschaft verleihen.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!

v.l. Franz Wallner, Johann Fürst, Gerhard Auer,
Hermann Weichselbaum, Gerald Stieger

 

 

 

 
HUBERTUS - HEURIGER

Die Mitglieder des Weidmannsbundes Ottenschlag freuen sich auf Ihren Besuch beim Hubertus-Heurigen am 07. und 08. Septmeber 2019!

 

 

 


Johann Bauer 70

Johann Bauer feierte mit Jagdkameraden und Freunden seinen runden Geburtstag.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!

v.l. Heinz Haslinger, Robert Sulm, Johann Fürst, Johann Bauer, Leopold Hackl, Gerald Stieger, Andreas Hausleitner, Hilda und Peter Bauer


 

Jo 

 

 Fritz Erlebach 90

Fritz Erlebach feierte mit einigen Mitgliedern des Weidmannsbundes und Jagdkollegen im GH Krautwurst in Haiden seinen 90er. Fritz war jahrelang im Vorstand des Weidmannsbundes und war beim Bau des Schusskanales mit viel Engagement dabei.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!


sitzend: Gerald Steiger und Fritz Erlebach
v.l. Paul Rameder. Johann Führer, Gerhard Strasser, Manfred Rameder, Gerhard Auer, Walter Rameder, Mathias Stieger, Stefan Rameder

 

 

 

 Erwin Smutny 70

Erwin Smutny feierte mit einigen Mitgliedern des Weidmannsbundes seinen 70er.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!



v.l. Heinz Haslinger, Obmann Gerald Stieger, Erwin Smutny, Hans Fürst, Emmerich Hasslinger

 

 

 

 
Josef "Sepp" Hartl ist verstorben!

Der Weidmannsbund Ottenschlag verliert mit Sepp Hartl ein wertvolles Mitglied. Er war ein fermer und leidenschaftlicher Jäger. Seine Liebe galt der Hege und Pflege unseres Wildes.

Das Jagdhorn ist verklungen, das Jagen ist vorbei.

Weidmannsruh!


Parte

 

 

 


Josef "Pepi" Stieger ist verstorben!

Der Weidmannsbund Ottenschlag verliert mit Josef Stieger ein wertvolles Mitglied. Er übte die Funktion des Kassiers aus und war auch für die gärtnerischen Arbeiten am Schießstand verantwortlich.
Er war ein fermer und leidenschaftlicher Jäger. Seine Liebe galt der Hege und Pflege unseres Wildes.
Er war Mitglieder der Jagdgesellschaft Kirchschlag.

Mit Pepi haben wir nicht nur einen Jagdkameraden, sondern auch einen Freund verloren!

Ehre seinem Angedenken!

Das Jagdhorn ist verklungen, das Jagen ist vorbei!


Weidmannsruh!

Parte

 

 

 

 Walter Zeller 60

Walter Zeller feierte mit einigen Mitgliedern des Weidmannsbundes und Jagdkollegen im GH Lang in Weinzierl am Walde seinen 60er.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!



v.l. Paul Rameder. Josef Jager, Walter Zeller Obmann Gerald Stieger

 

 

 

Besuch der Bezirkshauptleute des Waldviertels

Am Montag, dem 12.11.2018 besuchten die Bezirkshauptleute des Waldviertels den Weidmannsbund in Ottenschlag.


v.l. Ernestine Böhm, Mag. Johann Böhm, Jutta Widermann, Dr. Michael Widermann, Dr. Elfriede Mayerhofer, Mag. Johannes  Kranner, Maria-Luise Kranner, Heidi Grusch, HRL Willi Renner, Mag. Stefan Grusch,
knieend: Obmannstv. Gerhard Auer und Obmann Gerald Stieger

 

 

 

Günter Steininger 50

Günter Steininger feierte mit einigen Mitgliedern des Weidmannsbundes seinen 50er.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!


Franz Hellerschmied, Gerhard Strasser, Paul Rameder, Josef Faifar, Günter Steiniger, Gerald Stieger

 

 

 

 Franz und Jaqueline
Rosenmayer

Wir gratulieren den beiden ganz herzlich zur Hochzeit.
Die Trauung fand am 11. August in Maria Taferl statt. Der Obmann Gerald Stieger, Manfred Rameder und Franz Hellerschmied gratulierten im Rahmen des Weidmannsbundes.

Das Edelste an der Liebe ist das Vertrauen zueinander.
Julius Grosse

 

 

 

 Oberst Andreas Hausleitner 60

Am Schießplatz des Weidmannsbundes wurde Oberst Andreas Hausleitner zu seinem 60. Geburtstag gratuliert.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!


Ehrenobmann Johann Fürst, Oberst Andreas Hausleitner und Obmann Gerald Stieger


 

 

 

 Franz Ottendorfer 50

Franz Ottendorfer feierte mit dem Gemeinderat, Freunden, Mitarbeitern, Jagdkollegen und mit einigen Mitgliedern des Weidmannsbundes seinen 50er.

Ein Magier der an den Tischen seine "Zauberkünste" darbot, sorgte für Spannung und Unterhaltung.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!

v.l. Gerhard Strasser, Gerald Stieger, Maria Tallera, Helmut Nemec,Willi Renner, Franz Ottendorfer, Hermann Trinkl, Thomas Bock


 

 

 

Helmut Nemec 60

Helmut Nemec feierte mit Jagdkollegen, Freunden und mit einigen Mitgliedern des Weidmannsbundes seinen 60er. Es war ein sehr lustiger und schöner Abend, den Max der Musiker mit witzigen Liedern und Texten musikalisch umrahmte.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!

v.l. Gerald Stieger, Gerhard Strasser, Gerhard Auer, Helmut Nemec, Manfred Rameder, Willi Renner

 

 

 

Wolfgang Wimmer 60

Wolfgang Wimmer feierte mit einigen Mitgliedern des Weidmannsbundes Ottenschlag und der Jagdgesellschaft Pleßberg seinen 60. Geburtstag.

Weiterhin einen guten Anblick und alles Gute und viel Gesundheit!

v.l. Manfred Rameder, Erwin Gruber, Wolfgang Wimmer, Johann Jager, Gerhard Auer, Gerald Stieger

 

 

 

Johann Führer 70

Johann Führer feierte mit einigen Mitgliedern des Weidmannsbundes Ottenschlag und der Jagdgesellschaft Kirchschlag seinen 70. Geburtstag.

sitzend v.l. Obmann Gerald Stieger, Josef Stieger, Johann Führer, Fritz Erlebach
stehend v.l. Gerhard Strasser, Gerhard Auer, Gerhard Lehner, Erwin Gruber,  Paul Rameder, Manfred Rameder

 

 

 

Bianca und Thomas haben geheiratet

Am 09.09.2017 gaben sich Thomas Bock und Bianca Lackner in Grainbrunn das Ja-Wort.
Der Weidmannsbund Ottenschlag vertreten durch Obmann Gerald Stieger, Obmannstv. Gerhard Auer, Willi Renner und  Gerhard Strasser gratuliert sehr herzlich.

 

 

 

 Hubertus-Heuriger

Der diesjährige Hubertus-Heurige des Weidmannsbundes Ottenschlag war wieder ein Erfolg. Bereits am Samstag konnten die Mitglieder des Weidmannsbundes eine große Schar an Gästen begrüßen.
Trotz des nicht sehr freundlichen Wetters war der Besuch am Sonntag über den Erwartungen. Vorsorglich wurde ein Zelt aufgestellt, das sich als sehr gute Idee erwies.

Hier weiterlesen

 

 

 

 
Johann Stieger verstorben

Der Weidmannsbund Ottenschlag verliert mit Johann Stieger ein wertvolles Mitglied. Er war ein fermer und leidenschaftlicher Jäger. Seine Liebe galt der Hege und Pflege unseres Wildes.

Das Jagdhorn ist verklungen, das Jagen ist vorbei.

Weidmannsruh!



 

 

 


 Auszeichnung

Friedrich Erlebach wurde vom NÖ LJV mit dem Goldenen Ehrenbuch "60" für 60 Jagdkarten ausgezeichnet.

Die Auszeichnung wurde ihm von HRL Willi Renner, HRLStv. Gerald Stieger und seinen Jagdkameraden überreicht.

v.l. Gerald Stieger, Willi Renner, Fritz Erlebach, Walter Rameder, Josef Stieger, Paul Rameder, Gerhard Auer, Manfred und Stefan Rameder

 

 

 

Auszeichnung

Oberförster i. R. Walter Juster wurde mit dem Silbernen Ehrenzeichen des NÖ Landesjagverbandes ausgezeichnet. Überreicht wurde ihm die Auszeichnung von Vorstandsmitglied FD DI Wolfgang Reiter.

Walter Juster ist Mitglied des Weidmannsbundes und auch Hornmeister der Jagdhornbläsergruppe Weinsberger Wald.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 Ausflug 2017

Der diesjährige Ausflug des Weidmannsbundes begann mit einem Kinobesuch in Zwettl. Es wurde der 3D Jagdfilm Halali angesehen.

Danach ging es zum Heurigen Gruber in Mittelberg wo eine Keller und Weingartenführung anstand.
Bei einem Glaserl Wein und einer deftigen Heurigenjause wurde natürlich das eine oder andere "Jagdgschichterl" erzählt.


Hier weiterlesen

 

 

 

 Günther Meier 50.

Günther Meier feierte mit Freunden seinen 50er.

Günther Grüner und Andreas Ratschbacher gratulierten im Namen des Weidmannsbundes und überbrachten einen Jagdnicker als Geschenk.

Alle Gute und weiterhin einen guten Anblick

 

 

 

 Josef Faifar 70.

Josef Faifar feierte mit den Mitgliedern des Weid-mannsbundes Ottenschlag seinen 70. Geburtstag.

Obmann Gerald Stieger und sein Stellvertreter Gerhard Auer überbrachten den "Weidmannsbund Nicker" als Geschenk.
Bei Stelzen, Bier und Wein wurden viele jagdliche Geschichten, Erlebnisse und natürlich das eine oder andere Jägerlatein erzählt.

Lieber Sepp, nochmals alles Gute zu deinem 70er viele Gesundheit und weiterhin noch viele schöne Anblicke. Weidmannsheil

 

 

 

 3631 Ottenschlag, Ledererbühel 28